📙 August Höglinger: Macht und Verantwortung (2013)

Ein dünnes Büchlein. Vorbildlich, aber gar nicht so sehr vom Inhalt her, sondern das Format hat mich inspiriert. Solche “Mitgeschrieben”-Büchlein wirken sehr professionell und sing gleichzeitig absolut do-able!

Meine Notizen

Wenn man Macht besitzt, muss man diese auch leben! Aber es gibt eben Leute, die haben Macht und leben sie nicht. Da entsteht dann ein Machtvakuum.” (S. 8)

  • Vgl. ein Lehrer, der seine Macht- und Autoritätsposition nicht ausfüllt. Er ist nicht der Liebling aller Schüler, sondern er verwirrt sie durch die Orientierungslosigkeit, die durch das Machtvakuum ausgelöst wird.
  • Seine Macht(position) annehmen ≠ seine Macht missbrauchen!

“In Familien und Partnerschaften ist der Machtausdruck immer da: Wer ist der Mächtige in der Familie? Wer sind die weniger Mächtigen? Wer kümmert sich wie stark um etwas? Das sind alles Formen der Machtausübung!” (S. 9)

  • Brauchst ja nur schauen, wen die Kinder um Erlaubnis fragen. Der/die ist der/die Mächtige!

“Liebe ohne Macht ist schwach. Wer nur liebt und keine Macht hat, ist schwach und wird oft ausgenutzt. Wenn aber jemand Macht ohne Liebe ausübt, dann ist er hart. Menschen, die Macht und Liebe vereinen können, sind weder schwach noch hart, sondern klar.” (S. 39)

“Was alle Menschen ohnmächtig macht, ist der Tod. Der Tod bringt uns immer zur absoluten Ohnmacht. […] Der Tod bringt uns an diesen Punkt der Hilflosigkeit.” (S. 41)

“Wenn Sie Kooperationen eingehen, dann müssen Sie als Erstes die Machtfragen klären.” (S. 44)

  • Oho! vgl. Kooperationen
  • Kooperationen “auf Augenhöhe” bringen trotzdem die Machtfrage mit sich. Wenn wir sie nicht behandeln (weil wir sie nicht wahrhaben wollen), dann wird sie uns wahrscheinlich auf den Kopf fallen.
  • Das mag archaisch und rückständig klingen, aber ist es dadurch weniger wahr?

“In jeder Gruppe und in jedem Team gibt es automatisch Machtreihen. Wenn nicht geklärt ist, wer Erster, Zweiter, Dritter usw. ist, gibt es immer Zoff.” (S. 46)


Das könnte dich auch interessieren…