Bittere Pillen

Machmal sitzen wir dem Irrtum auf, dass wir keine Wahl hätten. Dabei gibt es immer mehrere Optionen. Es kann aber sein, dass keine dieser Optionen attraktiv scheint. Dennoch: Wir haben eine Wahl. Wir können uns…

Nützliche und unnütze Fragen

Unnütze Fragen: Wer hat daran Schuld? Wer hat das verbockt? Wem ist dieser Blödsinn eingefallen? Nützliche Fragen: Was können wir aus diesem Schlamassel lernen? Was macht diese scheinbar verkorkste Situation für uns möglich? Wie sorgen…

In der größten Not warst du nicht da

Ein Gründer hat mir folgenden Gedanken mitgegeben: Viele Kunden. aber auch viele Mitarbeiter wurden in der Corona-Krise enttäuscht, nämlich von ihren Lieferanten bzw. ihren Arbeitgebern. In einer Zeit, wo alle zusammenarbeiten müssten, wo wir besonders…

Hamsterräder

Es gibt Gründer, die suchen den Weg in die Selbständigkeit als Ausweg aus einer Anstellung, die sie zermürbt hat. „12 Jahre Gastronomie haben mich zerstört“, sagt ein ehemaliger Kellner, der nach Burn-Out seinen eigenen Waffelstand…

Das, was möglich war

Wenn wir unser Bestes gegeben haben, wenn wir uns ehrlich bemüht haben, wenn wir nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt haben… dann ist das Ergebnis immer das Beste, das zu diesem Zeitpunkt möglich war. Unser…

Furchtbar

Es gibt Bücher, die erzählen schreckliche Dinge, aber auf eine beeindruckende Weise. Das ist allemal besser, als beeindruckende Dinge auf furchtbare Weise zu erzählen. [Zu meinem Podcast über das Buch „Einer von uns. Die Geschichte…

Kein Interesse

Es kommt gar nicht so selten vor, dass wir Lifestyle Entrepreneure auf Unverständnis innerhalb unserer Familie stoßen. Das äußert sich z.B. in der Frage der Eltern, ob wir denn von allen guten Geistern verlassen sind,…

Who is it for?

Ein Gedanke von Derek Sivers: Wenn du Lifestyle Entrepreneur werden willst, aber du keine Ahnung hast, wie dein Lifestyle Business aussehen soll, dann ist der Grund dafür vielleicht folgender: Du bist dir nicht im Klaren…

Unternehmergeist

Unternehmer sind Freigeister. Wir tun uns schwer mit Menschen, Umständen und Situationen, die unsere Freiheit einschränken. Wir tun uns schwer, wenn wir nicht so können, wie wir wollen. Wir tun uns schwer, wenn wenn wir…

Nicht im Reinen

Eine Gründerin sagte kürzlich zu mir: Ein Kunde spürt, wenn das Unternehmen nicht im Reinen ist. Ich glaube, besser kann man es nicht auf den Punkt bringen – und besser kann man auch nicht begründen,…

Langweilig (3)

Notiz an mich: Wenn du Gespräche haben willst, in denen es um etwas geht, dann fang du damit an, solche Gespräche zu führen. Oder wie der unsterbliche Georg Danzer sagt: „Besser di, dann bessert sich…

Langweilig (2)

Worum es geht, wenn es in einem Gespräch um nichts geht – und was dann zu tun ist: „Wenn ich so nachdenke, fallen mir sogar ganz viele Situationen ein, bei denen es dem Gesprächspartner gar…

Langweilig

Mich langweilen (leider) die meisten Treffen im Familien- oder Freundeskreis. Das liegt nicht nur daran, dass ich kein besonders geselliger Mensch bin. Es liegt an meinem Eindruck, dass es in den meisten Gesprächen um nichts…

Was hat sich verändert?

Bob Rock, der legendäre Producer von Bon Jovi, Aerosmith, Metallica u.v.a.m., wurde in einem hörenswerten Interview von Bob Lefsetz gefragt, wie der sensationelle Erfolg des „Black Album“ von Metallica (16 Mio verkaufte Alben!) sein Leben…

Nachhaltigkeit

So, wie du dein Lifestyle Business heute geführt hast… Mit dem Gefühl, mit dem du heute Morgen aufgestanden bist… Mit dem Gefühl, das du heute Abend nach deinem Arbeitstag gehabt hast… Kannst du dir vorstellen,…

Wer ist hier der Boss?

Wer ist eigentlich der Boss in deinem Lifestyle Business? Bist das du, oder lässt du dich von deinen Kunden, deinen Partnern und/oder den Menschen in deinem Umfeld regelmäßig „overrulen“? Wer setzt eigentlich die Prioritäten in…

Karriere-Ende

Wer sich für den Weg des Lifestyle Entrepreneurs entscheidet, hört auf, Karriere machen zu wollen. Ich finde, das ist eine gute Nachricht. Und du?

Statistiken

„Die Statistiken sagen eindeutig…“ – Wenn ich Menschen höre, die sich auf irgendwelche nicht näher genannte Statistiken, Studien oder Forschungen berufen, werde ich hellhörig. Mir ist klar, warum das gemacht wird: Man will seinem Argument…

Furchterregend und gefährlich

Furchterregend und gefährlich ist nicht dasselbe. Wir haben Angst vor Dingen, die eigentlich überhaupt nicht gefährlich sind. Wenn wir uns beispielsweise entscheiden, mit einem Blog, einem Podcast oder einem Video-Kanal „sichtbar“ zu werden, so ist…

Wir werden alle sterben

Wenig im Leben ist so gewiss wie der eigene Tod. Und dennoch handeln wir tagein, tagaus so, als würde diese Tatsache ausgerechnet auf uns nicht zutreffen, als hätten wir ewig Zeit. Im Leben gibt es…

Jeder kann warten

Als Vater beobachte ich, dass es eine der schwersten Lebenslektionen für meine Kinder zu lernen ist, dass man manchmal warten muss. Dass nicht alles sofort gehen kann, dass Papa nicht immer sofort Zeit hat zu…

Erfolge

Note to self: Wenn du schon mal Erfolg hast, wenn etwas tatsächlich so klappt, wie du es dir vorgestellt hast, wenn rundum Zufriedenheit mit dem Ergebnis herrscht… … dann geh nicht gleich wieder zur Tagesordnung…

Das Ende der Studenten-Version (2)

Interessante Ergänzung von Kevin Kelly zum Beitrag Das Ende der Studenten-Version über den richtigen Umgang mit seinen Werkzeugen: „Start by buying the absolute cheapest tool you can find. Upgrade the ones you use a lot….

Anerkennung

Wir alle stehen auf den Schultern von Riesen. Was wir denken, sagen und tun haben wir von Menschen gelernt, die uns auf besondere Weise beeinflusst haben. Unseren besten Lehrern, unseren Förderern und Mentoren haben wir…

Helden

Die Helden deines Lifestyle Business sind jene Menschen, die ungefragt helfen. Menschen, die dir Arbeit abnehmen, weil sie sehen, dass du ohnehin schon nicht mehr weißt, wo hinten und wo vorne ist. Die dir ein…

Das Ende der Studenten-Version

Wenn du dein Lifestyle Business startest, dann hör auf, weiterhin Raubkopien und Studenten-Versionen zu verwenden. Leiste dir die Vollversion. Du bist kein Amateur mehr, sondern Profi – also handle auch wie einer und kaufe dir…

Hilflosigkeit

Unterschied #1: Es ist ein Unterschied zwischen „herausgefordert sein“ und echter Hilflosigkeit: Hilflosigkeit entsteht, wenn wir nicht nur ein bisschen aus unserer Komfortzone herausgeholt werden, sondern wenn wir uns so überfordert fühlen, dass wir in…

Namen

Wir können Dinge erst begreifen, wenn wir ihnen einen Namen gegeben haben. Solange etwas keinen Namen hat, können wir es nicht erfassen. Deshalb reagieren viele Menschen, die sich krank fühlen, auch so erleichtert, wenn sie…

Verstehen

„Wir kaufen nicht die besten Produkte, wir kaufen, was wir verstehen“, sagt Markus Gull. Wir Lifestyle Entrepreneure haben oft Produkte entwickelt, die zumindest ein bisschen erklärungsbedürftig sind. Wenn unsere Kunden nicht verstehen, worum es uns…

Was hast du vermisst?

Jetzt, am Beginn der Rückkehr zur „neuen Normalität“, ist ein guter Zeitpunkt, eine erste Bilanz zu ziehen und zu fragen: Was hast du in den letzten Wochen wirklich vermisst? Was hat dir wirklich gefehlt? Ich…