Freewriting-Experiment

F

Ein Experiment, das ich im Juni 2023 hier im Blog versuchen möchte und zu dem mich Alison Jones‘ Buch Exploratory Writing inspiriert hat:

Ich werde einen Monat lang, also im Juni 2023, jeden Tag eine 6-Minuten-Freewriting-Session machen – und das Ergebnis ungekürzt, unbearbeitet und ungefiltert als Blogpost veröffentlichen. Ungekünstelt aufschreiben, was mir gerade durch den Kopf geht – zu einem bestimmten Thema, oder zu meinen täglichen Erfahrungen. Quasi wie ein Working Out Loud: Jede*r kann mir beim Denken zusehen. The good, the bad and the ugly.

Das ist insofern ein aufregender Gedanke, als es mich aus meiner Komfortzone herausholt, die ich mir in vier Jahren Daily Blogging geschaffen habe. Ich habe nämlich keine Ahnung, ob beim Freewriting irgendetwas auch nur halbwegs Interessantes herauskommt. Aber das zu erfahren, ist ja Sinn der Übung.

Mal sehen, wo uns dieses Experiment bis zum 30. Juni hinführen wird…