Ganz wenige (Freewriting IV)

G

Wie viele Menschen gibt es da draußen, mit denen du wirklich tiergehende Gespräche führen kannst?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, wo du das Gefühl hast, dass du tatsächlich über das sprichst, worum es im Leben wirklich geht?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, wo es im Gespräch nicht darum geht, recht zu haben oder gescheiter zu sein als der andere, sondern darum, gemeinsam einen Gedanken zu entwickeln und gemeinsam schlauer zu werden?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, wo du dich auf das Gespräch schon lange vorher freust?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, wo du sofort mitten im Gespräch einsteigen kannst, auch wenn ihr euch schon Monate lang nicht mehr gesehen habt?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, wo du nach dem Gespräch mehr Energie hast als davor?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, wo du das Gefühl hast, du wirst gehört, gesehen und verstanden?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, wo du es wirklich schade finden würdest, wenn das Gespräch, das du gerade mit ihnen führst, das letzte Gespräch mit ihnen wäre?

Wie viele Menschen gibt es da draußen, denen es mit dir ganz genauso geht wie dir mit ihnen?

Ich weiß es nicht. Aber ich vermute mal, es sind ganz, ganz wenige. Diese Menschen sind ein Segen, ein Geschenk des Himmels.

Und dieses Geschenk sollten wir hüten wie unseren Augapfel.


Entdecke mehr von schmatzberger.com

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.