George Trevelyan: Eine Vision des Wassermann-Zeitalters (1980)

Ein New-Age-Klassiker. Hat mich nicht vom Hocker gerissen.

„Bereue nichts, auch nicht Sünde und Versagen. Der Mensch ist so beschaffen, dass er das Gewicht von vierundzwanzig Stunden zu tragen vermag – nicht mehr. Sobald er sich von den vergangenen Jahren und den bevorstehenden Tagen niederdrücken lässt, bricht sein Rücken.“ (S. 107, zitiert aus: God Calling)

  • vgl. Greg McKeown: Sich innerhalb von 24 Stunden so ausruhen, dass man für diese 24 Stunden genug ausgeruht ist. Innerhalb von 24 Stunden die Ruhe bekommen, die man für diese 24 Stunden braucht – und nicht verschieben!

„Wir müssen genügend Vertrauen haben wahrzunehmen, was es bedeutet, gerade von dort auszugehen, wo wir uns befinden. Denn wir sind dort, wo wir sein sollen.“ (S. 113)