Kerstin Müller: Youtube für das Personal Branding nutzen

Wundersame Website Welt Podcast #040, 6. Mai 2020

Zum Podcast

Kerstin Müller nutzt Youtube rein für den Aufbau ihres Expertenstatus. Da gibt es nichts Persönliches auf ihrem Kanal.

„Die Themen, die immer wieder nachgefragt werden.“

  • Themen kommen aus der Community!
  • Motto: „Hey, dazu habe ich schon mal ein Video aufgenommen!“
  • Kerstin Müller macht aus jedem Video auch ein Blogpost. Besser gesagt: Das macht eine ihrer zwei VA.

Kerstin Müller macht „natürlich“ auch Suchmaschinen-Optimierung auf YT. Schließlich ist YT ja auch eine Suchmaschine.

Ihr YT-Kanal wächst organisch. Sie liefert einfach wertvollen Content. Die Menschen sollen gar nicht mehr an ihr vorbei kommen. (Calvin Hollywood folgend.) Sie hat dzt. 400 Abonnenten.

Ihr Ansatz: Persönlich, aber nicht privat.

„Social Media ist Kommunikation. Du musst Lust haben, dich mit anderen auszutauschen.“

  • Wenn du das nicht magst, ist Social Media nicht die richtige Strategie für dich.