Klassenpersönlichkeit

K

Jede Seminargruppe, jeder Fachhochschul-Jahrgang, jede Schulklasse hat eine eigene „Persönlichkeit“.

Diese Klassenpersönlichkeit wird einerseits bestimmt durch die Persönlichkeiten der einzelnen Mitglieder der Gruppe, und andererseits dadurch, wie die Mitglieder miteinander umgehen und was sie gemeinsam erschaffen.

Dein didaktisches Design, das in dem einen Jahrgang so wunderbar funktioniert hat, kann im nächsten Jahrgang komplett auseinanderfallen – eben wegen der unterschiedlichen Persönlichkeiten der beiden Gruppen.

Das darfst du beachten, und das darfst du respektieren.


Entdecke mehr von schmatzberger.com

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.