🙋‍♂️ Manuel Scheidegger: Start (up) with Why — Philosophie für Entrepreneure

Vortrag am Entrepreneurship Summit 2021, Berlin

Der Vortrag

Meine Notizen

Wo beginnt des Unternehmertum? Mit der Philosophie!

Mit Begriffen erklären wir uns die Welt.

  • Aber: Ein und derselbe Begriff kann für ganz verschiedene Konzepte stehen.
  • z.B. Was verstehst du unter Leadership?
  • Mit neuen Begriffen schaffen wir uns auch neue Handlungsmöglichkeiten.

Nicht Essen fasten, sondern Meinung fasten. Sich mit der eigenen Meinung mal zurückhalten und stattdessen zuhören, was andere Menschen dazu sagen und denken. Oder tatsächlich genau hinsehen, was die Fakten eigentlich sagen. Sich fragen: Wo ist eigentlich das Ding, wie es ist, und wo beginnt meine eigene Interpretation? Seinen eigenen Standpunkt in Frage stellen und für Kritik offen sein. Dafür braucht man andere Menschen, und wahrscheinlich solche, die man noch nie gehört hat. Aber schöner Nebeneffekt: So kommt man ein bisschen weg vom Confirmation Bias.

Energie sparen, nicht Zeit. Unsere Projekte müssen nicht schnell gehen, sondern sollten uns so viel Energie zurückgeben, dass wir zusätzliche Energie für neue Projekte haben.

Jedes Entrepreneurship ist Social Entrepreneurship.

Ein Start-up kann auch ein Stop-it sein.