Martina Fuchs: Krisenzeiten sind Expertenzeiten – warum Experten mit Substanz jetzt Hochkonjunktur haben

Podcast „Status: Ausgebucht! Mit Expert Branding zum begehrten Experten“, Folge 098, 19. März 2020

Zum Podcast

In den Medien ist derzeit viel Katastrophenjournalismus unterwegs. Hier braucht es unbedingt den Gegenpol von „Experten mit Substanz“, die sachlich und unaufgeregt und ehrlich über die aktuelle Lage informieren.

Good Practice Beispiel: Virologe Dr. Christian Drosten

  • „Top-Virologe“ hat sich als sein Brand etabliert
  • „Alle wollen diesen Mann“; er ist derzeit der Top-Experte zu diesem Thema.
  • Er sprich vor allem verständlich und ehrlich.

Was diese Experten eint:

  • Vor dem Virus waren sie außerhalb ihrer Zunft kaum bekannt.
  • Sie wurden über Nacht durch Medienpräsenz bekannt.
  • Aber: Es gibt keinen Erfolg über Nacht. Da steckt unglaublich viel Zeit, Energie und Tiefgang dahinter – über Jahre aufgebaut!
  • Sie stehen als Beispiel dafür, was möglich ist, wenn man seriös über Jahre seine Expertise aufbaut.

=> Es gibt keinen besseren Krisenschutz, als konsequent seinen Expertenstatus aufzubauen. Das ist eine „Vollkasko“ für das eigene Unternehmen.

Top-Experten bereiten auch den Boden für Experten „eine Reihe darunter“. Dr. Drosten kann auch nicht mit allen Medien sprechen. Daher: Regionale Medien aktiv ansprechen und ihnen die eigene Expertise anbieten, z.B. in Kolumnen oder News-Sendungen – oder in Podcasts.

Wichtig: Es geht hier nicht um „aufmerksamkeitshaschende Luftpumpen-Experten“, die mehr Unsicherheit verbreiten als  Nutzen stiften. Es geht um Experten mit Substanz, die oft auch „Undercover-Helden“ sind.

Was Menschen in Krisenzeiten brauchen:

  1. Aufklärung
  2. Orientierung
  3. Beruhigung
  4. Klarheit
  5. Einfache, fundierte Infos

= genau das sind die Aufgaben eines Experten: „Experten sind die Leuchttürme in stürmischer See, die dafür sorgen, dass wir nicht an den Klippen zerschellen.“

Gefragt sind oft auch andere/alternative Blickwinkel:

  • Gibt es jemanden aus der Naturheilkunde, der zum Corona-Virus etwas sagen kann?
  • Gibt es eine Virologin, eine weibliche Stimme?
  • Welche Gefahren entstehen, wenn die Weltwirtschaft nur noch in China produzieren lässt?
  • Was tun, wenn man kurz vor dem Konkurs steht? Wie kommt es eigentlich zum Konkurs?

„Keep calm and carry on!“

  • Wir Unternehmer haben immer genug zu tun.
  • Nütze diese Zeit genauso für dein Business!
  • Mach dich dann eben zum „Kunden Nummer Eins“, mach dich zu deiner eigenen Priorität im Business.
  • Und nutze die „freie Zeit“, um deinen Expertenstatus konsequent auf- und auszubauen.

Experten…

  • können den Finger in die Wunden legen
  • sollen Klartext sprechen
  • dürfen ruhig auch mal polarisieren
  • stellen damit ihren Expertenstatus unter Beweis und lassen ihn damit zeitgleich auch wachsen.