­čÄÖ Martina Fuchs: Krisenzeiten sind Expertenzeiten – warum Experten mit Substanz jetzt Hochkonjunktur haben

Podcast „Status: Ausgebucht! Mit Expert Branding zum begehrten Experten“, Folge 098, 19. M├Ąrz 2020

Zum Podcast

In den Medien ist derzeit viel Katastrophenjournalismus unterwegs. Hier braucht es unbedingt den Gegenpol von „Experten mit Substanz“, die sachlich und unaufgeregt und ehrlich ├╝ber die aktuelle Lage informieren.

Good Practice Beispiel: Virologe Dr. Christian Drosten

  • „Top-Virologe“ hat sich als sein Brand etabliert
  • „Alle wollen diesen Mann“; er ist derzeit der Top-Experte zu diesem Thema.
  • Er sprich vor allem verst├Ąndlich und ehrlich.

Was diese Experten eint:

  • Vor dem Virus waren sie au├čerhalb ihrer Zunft kaum bekannt.
  • Sie wurden ├╝ber Nacht durch Medienpr├Ąsenz bekannt.
  • Aber: Es gibt keinen Erfolg ├╝ber Nacht. Da steckt unglaublich viel Zeit, Energie und Tiefgang dahinter – ├╝ber Jahre aufgebaut!
  • Sie stehen als Beispiel daf├╝r, was m├Âglich ist, wenn man seri├Âs ├╝ber Jahre seine Expertise aufbaut.

=> Es gibt keinen besseren Krisenschutz, als konsequent seinen Expertenstatus aufzubauen. Das ist eine „Vollkasko“ f├╝r das eigene Unternehmen.

Top-Experten bereiten auch den Boden f├╝r Experten „eine Reihe darunter“. Dr. Drosten kann auch nicht mit allen Medien sprechen. Daher: Regionale Medien aktiv ansprechen und ihnen die eigene Expertise anbieten, z.B. in Kolumnen oder News-Sendungen – oder in Podcasts.

Wichtig: Es geht hier nicht um „aufmerksamkeitshaschende Luftpumpen-Experten“, die mehr Unsicherheit verbreiten als┬á Nutzen stiften. Es geht um Experten mit Substanz, die oft auch „Undercover-Helden“ sind.

Was Menschen in Krisenzeiten brauchen:

  1. Aufkl├Ąrung
  2. Orientierung
  3. Beruhigung
  4. Klarheit
  5. Einfache, fundierte Infos

= genau das sind die Aufgaben eines Experten: „Experten sind die Leuchtt├╝rme in st├╝rmischer See, die daf├╝r sorgen, dass wir nicht an den Klippen zerschellen.“

Gefragt sind oft auch andere/alternative Blickwinkel:

  • Gibt es jemanden aus der Naturheilkunde, der zum Corona-Virus etwas sagen kann?
  • Gibt es eine Virologin, eine weibliche Stimme?
  • Welche Gefahren entstehen, wenn die Weltwirtschaft nur noch in China produzieren l├Ąsst?
  • Was tun, wenn man kurz vor dem Konkurs steht? Wie kommt es eigentlich zum Konkurs?

„Keep calm and carry on!“

  • Wir Unternehmer haben immer genug zu tun.
  • N├╝tze diese Zeit genauso f├╝r dein Business!
  • Mach dich dann eben zum „Kunden Nummer Eins“, mach dich zu deiner eigenen Priorit├Ąt im Business.
  • Und nutze die „freie Zeit“, um deinen Expertenstatus konsequent auf- und auszubauen.

Experten…

  • k├Ânnen den Finger in die Wunden legen
  • sollen Klartext sprechen
  • d├╝rfen ruhig auch mal polarisieren
  • stellen damit ihren Expertenstatus unter Beweis und lassen ihn damit zeitgleich auch wachsen.