­čÄÖ Monika Birkner: Trends nutzen f├╝r dein zukunftsfestes Business

Monika Birkner, Freedom Business Podcast FBP032, 1. April 2020

Zum Podcast

Viele Unternehmen machen sich keine Gedanken ├╝ber Trends, sondern bieten einfach stur weiter ihre altbew├Ąhrten Produkte an.

hard trends vs. soft trends

  • hard trends -> harte Daten zum Trend
    • werden eintreffen
    • z.B. demografische Ver├Ąnderung
  • soft trends -> Bauchgef├╝hl, dass sich etwas ├Ąndert
    • k├Ânnen, aber m├╝ssen nicht eintreten
    • z.B. Facebook
  • Weiterf├╝hrend: Daniel Burrus: The Anticipatory Organisation

Auch Kunden k├Ânnen sich vollkommen ├Ąndern

  • Beispiel: Position der ÔÇ×Personalentwicklerin/Human ResourcesÔÇŁ kann 2025 vollkommen anders aussehen.

Wo gibt es Trends, die miteinander auftreten?

  • Trends, die sich gegenseitig blockieren
  • Trends, die sich gegenseitig verst├Ąrken

Wie kannst du Trends f├╝r dich nutzen?

  • Um deinen Kunden mehr Wert zu bieten?
  • Um ihnen die Zusammenarbeit mit dir zu erleichtern?
  • Wie k├Ânnen sich Trends in deinem Marketing auswirken?
  • Wie k├Ânnen sich Trends in deinen Produkten abbilden?

Achtung bei Trends:

  • Manche Trends werden in Medien hochgespielt, sind aber in Wirklichkeit gar nicht so stark (= „Moden“).
  • Achtung auch als Pionier: Du zahlst mitunter viel Lehrgeld f├╝r deine Pionierarbeit.
  • Mit Entwicklungen, die in zwanzig oder drei├čig Jahren greifen, l├Ąsst sich aktuell kein Gesch├Ąft machen. Zuerst sind f├╝r die Kunden mal die aktuellen Probleme zu l├Âsen.
  • Eigenen Weitblick und aktuelle Kundenbed├╝rfnisse in Balance halten.

Praxistipp: Experimentieren, Testen, aus Erfahrungen lernen.