Neid und Erfolg

N

Eine spannende Beobachtung Theresa Imre:

Einerseits leben wir in einer Neidgesellschaft. Es scheint für ganz viele Menschen nichts Schöneres zu geben, als erfolgreiche Menschen von ihrem vermeintlich hohen Ross herunterzuholen.

Andererseits haben wir keine Wertschätzung für das Scheitern. Wir sind gefordert, immerzu erfolgreich zu sein. Denn wer nicht erfolgreich ist, dem wird kaum Achtung geschenkt.

Eine äußerst ungesunde Mischung.


Entdecke mehr von schmatzberger.com

Subscribe to get the latest posts sent to your email.