Neidlos

Neidlos den Erfolg von anderen anzuerkennen, fällt uns schwer.

Es gelingt uns nur, wenn wir das Wettbewerbsdenken aufgeben und uns daran erinnern, dass wir Menschen nicht gegeneinander spielen, sondern dass jeder Mensch sein ganz eigenes Spiel spielt. 

Dadurch kann jeder gewinnen, ohne dass ein anderer verlieren muss.