Nicht schwach

N

Sehr spannender Podcast von Seth Godin:

Wir Menschen verbringen viel Zeit damit, anderen Menschen zu signalisieren, dass wir nicht schwach sind.

Nicht schwach zu sein ist etwas anderes, als stark zu sein.

Stark zu sein bedeutet, dass man etwas seine Ressourcen so einsetzen kann, dass etwas Nützliches dabei heraus kommt.

Nicht schwach wirken zu wollen bedeutet hingegen, dass man seine Ressourcen dafür einsetzt, (vermeintliche) Bedrohungen durch andere Menschen abzuwehren.

Niemand will wie ein armer Schlucker, wie ein Knauserer, wie ein Idiot oder eine andere der vielen Formen dastehen, wie sich Schwäche ausdrücken kann. Wir Menschen sind über die Jahrhunderte sehr geschickt geworden darin, uns Strategien und Symbole zuzulegen, um unseren Mitmenschen zu signalisieren, dass wir nicht schwach sind.

Kann gut sein, dass sich die Aussagen und Handlungen deiner Mitmenschen, die du besonders eigenartig findest, sehr gut damit erklären lassen, dass sie dir zeigen möchten, dass sie nicht schwach sind.


Entdecke mehr von schmatzberger.com

Subscribe to get the latest posts sent to your email.