Niemand interessiert sich

N

Wenn ich mir die Besucher-Zahlen meiner Website anschaue, dann lerne ich daraus zwei Dinge:

Die schlechte Nachricht: Praktisch niemand interessiert sich für meine Website. Mein Blog und meine Notizen erscheinen quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Die gute Nachricht: Praktisch niemand interessiert sich für meine Website. Das bedeutet, dass ich in aller Ruhe alles ausprobieren kann, was ich möchte, ohne dass tausend Menschen sofort darauf reagieren.

Ich genieße also meine vorläufige Unsichtbarkeit. Irgendwann wird es damit sowieso vorbei sein.


Entdecke mehr von schmatzberger.com

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.