Persönliche Entwicklungen

P

Wenn man sich überlegt, warum Gründungen scheitern, dann fällt einem ein: Liquiditätsprobleme. Keine oder zu wenige Kunden. Das Produkt war nicht gut. Misslungenes Marketing. Schlechte Wirtschaftslage. Corona-Krise. Und so weiter.

Was aber unterschätzt wird: Viele Gründungen scheitern an den Menschen hinter der Gründung. Also an den Gründern selbst. Streit im Gründerteam. Unterschiedliche Zielsetzungen. Gründer verlieren das Interesse. Persönliche Krisen wie Scheidungen oder Krankheit.

Ja, oft sind es betriebswirtschaftliche Fehler, die Unternehmen scheitern lassen.

Aber genauso oft ist es auch einfach das Leben, das sich nicht immer so entwickelt, wie wir es uns wünschen.