Was macht für mich „gute Lehre“ aus?

W
  • Respekt vor der Institution (Fachhochschule) und dem Geist der Hochschullehre.
  • Respekt vor dem Fach und dessen Tradition bei gleichzeitiger Offenheit für das, was gerade jetzt in der Gesellschaft und dem Leben der Studierenden relevant ist. 
  • Respekt vor den Studierenden als Menschen mit ihren individuellen Persönlichkeiten, Zielen und Herausforderungen.
  • Respekt vor der eigenen Kompetenz als Lehrender, der Begeisterung für das Fach und dem Bestreben, stets sein Bestes zu geben.

Entdecke mehr von schmatzberger.com

Subscribe to get the latest posts sent to your email.